Leckere Fruchtgummis mit extra Power für alle Gamer

An die Konsole fertig los!

Unsere Gamer-Edition bringt wertvolle Energie und viel Spaß beim Snacken

Wir lieben Gaming und Naschen! Und deshalb haben wir nun unsere beiden Leidenschaften verbunden – in leckeren Powerbeärs Fruchtgummis speziell für alle Gamer. Die wertvollen Snacks ersetzen ungesunde Wachmacher und Kalorienbomben und schmecken fruchtig-frisch. Was wir neben unserer neuen Snack-Alternative noch für Gamer empfehlen, um fit und konzentriert zu bleiben, erfahrt ihr in diesem Blogbeitrag.

Gaming als Höchstleistung?!

Gaming bringt Spaß, klar. Aber: Gaming erfordert auch Höchstleistung, gerade, wenn man sich stundenlange Battles liefert oder ein Abenteuer nach dem anderen spielt durchspielt. Konzentration ist gefragt, Koordination der Feinmotorik und natürlich Durchhaltevermögen. Dem Körper wird hier Einiges abverlangt. Wie man während des Gaming-Marathons einfach und ohne viel Aufwand fit bleibt, findet ihr mit ein paar Tipps heraus, die wir für euch zusammengestellt haben – mit natürlichen Mitteln und Boostern für mehr Energy.

Tipp #1: Kurze Bewegungsintervalle einplanen

Gegen zu wenig Bewegung ist (leider) noch kein Kraut gewachsen und es hilft tatsächlich nur: regelmäßig aufstehen, ein paar Schritte gehen und vielleicht sogar ein paar Dehnübungen durchführen. Denn das lange Sitzen und Ausharren in einer Position mag der Körper auf Dauer nicht besonders. Wir verstehen, dass eine Pause manchmal einfach nicht drin ist, aber versucht euch eine Routine einzubauen. Zum Beispiel den Weg zur Toilette einmal durch die ganze Wohnung zu verlängern. Das bringt neuen Schwung für den Kreislauf und lockert den Körper auf. Daneben kann das Kreisen der Schultern und des Nackens auch schon Abhilfe schaffen, selbst im Sitzen. So sorgt ihr ganz natürlich für kleine Booster für euren Körper.

Tipp #2: Den Augen immer wieder eine Pause gönnen

Neben den Handgelenken und Fingern sowie der gesamten Armmuskulatur sind insbesondere die Augen beim Gaming gefordert. Wenn wir stundenlang konzentriert auf Bildschirme schauen, werden unsere Augen müde und brauchen eine Pause. Der Trick: Einfach die Augen für ein paar Minuten schließen. Für noch mehr Entspannung können die Hände sanft auf die Augen gelegt werden. Ein weiterer Tipp ist das Schauen in die Ferne. Nachdem beim Gaming vor allem Kurzsicht gefragt ist, kann ein regelmäßiger Blick aus dem Fenster auf ein weit entferntes Objekt etwas Ausgleich bieten.

Tipp #3: Wertvolle Energie statt Zuckerbomben

Ein schneller Energieschub in Form von beispielsweise Energydrinks klingt verlockend, doch oft kommt er mit einer extra Ladung Zucker und vielen fragwürdigen Zusatzstoffen daher. Um hier eine Alternative zu bieten, haben wir unsere Gaming-Linie entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse von Gamern abzielt. Wir bringen Energie in Form von leckeren Fruchtgummis aus natürlichen und wertvollen Inhaltsstoffen. So ist unsere neue Tetris-Edition, eine Hommage an das ikonische Spiel, zuckerfrei und mit natürlichem Guarana und Koffein angereichert. Dem in Guarana enthaltenen Koffein wird nachgesagt, dass es für den Körper verträglicher ist als Koffein aus bspw. Kaffee. Neben der Steigerung der Leistungsfähigkeit soll es außerdem die Herztätigkeit unterstützen. Aus diesem Grund setzen wir auch bei unserer zweiten Sorte für Gamer, PowerUp Energy, auf natürliches Guarana, kombiniert mit dem Besten aus Ananas und Himbeere sowie wertvolles Vitamin B3 und B6. Und in der veganen Variante übrzeugt PowerUp mit Himbeere und feiner Aprikose. Weitere starke Powerbeärs-Sorten für Gamer folgen bald.

Tipp #4: Snacken erlaubt! Aber bitte in Maßen

Wir unterstützen Naschen auf ganzer Linie – sonst hätten wir es nicht zu unserer Mission gemacht, die leckersten und wertvollsten Fruchtgummis zu entwickeln, ganz Powerbeärs eben. Aber: Selbst die schmackhaftesten Snacks aus natürlichen Zutaten sollten regelmäßige Mahlzeiten nicht ersetzen. Powerbeärs als Nachspeise? Absolut! Powerbeärs gegen ein Müdigkeitstief? Kann man mal machen! Powerbeärs als Ersatz für ein Dinner? Bitte nur selten! Powerbeärs als Dauerlösung statt Schlaf und anderer Nahrung? Möglich, aber absolut nicht von uns empfohlen. Und seien wir doch ehrlich: Selbst, wenn wir unsere Fruchtgummis lieben – wenn wir ausschließlich diese essen würden, würden wir uns daran satt essen, trotz der vielen Sorten und unterschiedlichen Booster. 

Unsere Tipps sind kleine Anregungen – bitte beachtet aber, dass jeder Körper anders ist und das Wichtigste, dass ihr auf diesen hört. 

Leave a comment

All comments are moderated before being published